Sub oder Dub?

  • Kann mich nur anschliessen das Japanisch bei den Animes einfach besser klingt. Die deutschen Syncros hören sich meistens so dämlich an. Da mach ich mir lieber die mühe und lese. ^^

  • Ist für mich immer klar eine Frage, wie gut synchronisiert wurde.


    Wenns gut gemacht ist, sag ich zu ger dub nicht nein...
    Wenns beides gibt, schau ich auch mal eine Folge sub, die andere dub ^^



    Unterschied ger sub und Eng sub kann ich nur sagen, dass sich manche deutsche 1:1 übersetzungen "gewöhnungsbedürftig" anhören.
    klingt dann oft in englisch besser, vielleicht liegts auch dadran, dass man für die Fremdsprache nicht so ein gefühl hat, und ungewöhnliche Redewendungen nicht gleich erkennt.

  • Ich gucke Animes auch am Liebsten auf Japanisch mit deutschen oder englischen Untertiteln . Die Japanischen Synchron Sprecher klingen einfach viel besser und ich finde auch es passt besser zu den Filmen bzw. Serien . Ausserdem wir es auch oft schlecht Synchroniesiert und man sieht das sich der Mund schneller bewegt als gesprochen wird.

    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die Menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Beazly ()

  • Info


    Ich habe mich gerade dazu entschieden, dass zwei Threads zum Thema Dub-Sub sinnlos sind, es macht einfach kaum Unterschied, ob man in diesem Fall über Anime-Serien oder Anime-Filme redet.
    Das kann ich auch damit begründen, dass in den letzten Beiträgen im Filme-Thread dann doch von Animes gesprochen wurde.


    In diesem Sinne: Ich führe die beiden Threads zusammen.


    Info Ende
    ^^

    Aktuell bearbeite ich in der Wiki: Digimon
    Mithilfe ist jederzeit willkommen!^^


    lg, Zaku


    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Eindeutig original japanische Vertonung mit Untertiteln.
    Wobei es auch Ausnahmen gibt... Eine um genau zu sein. :D
    Den deutschen Dub von Full Metal Panic fand ich außergewöhnlich gut. Auch wenn das Original noch immer am besten ist.


    Entweder sind die Dubs einfach grotten schlecht. Man kann beim Zuhören einfach genau sagen, dass der Synchronsprecher keinen Bock hatte. So emotionslos und starr, dass es eigentlich verboten werden müsste.


    Aber naja jedem das seine. ^^

  • Mir gefallen ebendfalls die originale mit ger sub gut , aber es gibt durchaus auch gute animes mit ger dub , z.b. die .Hack reihe (ausser roots da nicht ger dub) aber viele animes sind im original einfach besser und lesen bildet ja auch. :haha

  • Je nachdem wie ich drauf bin die Elfenlied Synchro finde ich relativ gut (die Jap ausnahmsweise nich so, vermutlich bin ich and ie deutsche gewöhnt) Death note fand ich sub und dub gut, One Piece deutsche Synchro ist ja bei den meisten charakteren eine beleidigung... und Animes die ich bis jetzt nur gesubt geguckt hab würde ich nichtmal gedubt schaen wollen.

  • DUB, hab nicht so die Probleme damit wie andere, bemerke meistens gar keine Mängel :P
    Liegt wohl an mangelndem Gefühl dafür bei mir...xD
    Was mich paradoxerweise nicht nervt sind die grotten schlechten subs(bin froh solang ichs noch versteh), aber hier erkenne ich wenigstens, dass zu 99% nur Müll im Umlauf ist.

  • Also Ger. dub nur wenn der Anime vor 2000 rausgekommen ist, ich finde die früheren Synchronsprecher waren besser als die von Heute, es gibt aber auch ausnahmen Sieh Darker than Black genialer ger. dub.
    Am liebsten schaue ich auf Jap. Dub mit ger. sub an (englisch sub mag ich net da versteh ich manches net und muss soviel denken^^).

  • Finde auch japanisch mit deutschen Sub am angenehmsten, wie schon gesagt wurde- die Emotionen kommen wir besser rüber. Zum Teil geht einfach auch viel an Realitätsalltagsverständnis in der Übersetzung verloren und somit auch der Bezug..(versteht jemand was ich versuche zu sagen?)
    Außer beim Animeschauen+ Essen darfs gern mal was mit ger dub sein...sonst ist es manchmal ein bisschen anstrengend ^.^

  • Also ich kann eure Begeisterung nicht verstehen. Wenn es gut synchronisiert ist, warum nicht in deutsch?


    Zitat

    Ihr habt ja keine Ahnung, wieviele Fehler im Deutschen reingebaut werden. Unter andrem gehen so viele Witze und andere lustige Szenen verloren, da man diese NUR im Japanischen rüberbringen kann........Und weil sich hier sooo viele über Subs aufregen... Leute, daran gewöhnt man sich


    Also ganz verstehe ich jetzt den Zusammenhang nicht. Wenn die Witze nur im Japanischen so gut sind warum Subs?


    Zitat

    Bevor ich auf Deutsch nen richtigen "Schwachsinn" vorgesetzt bekomme, guck ich doch lieber mit Subs und streng meine Augen halt ein bisschen mehr an


    Eine Übersetzung ins Englische ist auch nicht fehlerfrei, zumal einer der deutsch als Muttersprache hat auch die englische Übersetzung ins Deutsche übernimmt. Also japanisch-englisch-deutsch. Das ist außer bei Dolmetchern, die simultan übersetzen so üblich.

  • Ich hab noch keinen Dub gehört der besser war als das Original.
    'nuff said.


    2nd!


    Es mag zwar Dubs geben, die man anhören kann, aber warum sollte ich mir nen deutschen oder englischen Dub anschauen, wenn ich den genauso auf japanisch kriege und in japanisch eh SEHR, SEHR viel mehr Auswahl hab und vorallem neue Animes sofort und nicht, teilweise, Jahre später anschauen kann bzw. eh vergebens darauf warte das die jemals lizensiert werden.


    ^So, warn langer Satz, jedoch sollte ich meinen Standpunkt klar gemacht haben.


    Japanisch ist aber auch besser weil die Witze für die japanische Synchro geschrieben wurden und von nem Dub nur kaputt gemacht werden.
    (Vorallen DIE legendären japanischen Wortwitze die zu 100% nicht übersetzbar sind)


    Ich guck mir Hollywood-Filme (wenn ich mir mal welche anschau) ja auch nicht auf deutsch sondern auf englisch an, weil die so einfach mal um längen besser sind. (Hat jemand von euch schon mal Pulp Fiction auf englisch gesehen? Nein? Dann tut das unbedingt!)

  • Für mich eindeutig Sub. Und dann auch nur englischen! Mit deutschen Subs hab ich so meine schlechten Erfahrungen und "aufgewachsen" bin ich mit englischen Subs, daher hab ich mich sehr dran gewöhnt.
    Da viele Zeichner ihre Synchronsprecher selbst auswählen, kann man in den meisten Fällen davon ausgehen, dass die Sprecher am besten zu den Figuren passen. Daher lieber Originalton!

  • Eigentlich wollte ich nur verstehen warum die Meisten die japanische Sprache bevorzugen. Als Anfänger ist es nicht einfach zu lesen und zu schauen. Kann es sein, dass es für euch eher eine Angewohnheit ist?
    Tips wären hier angebracht. Gibts zb die Möglichkeit die Subs mehr in die Mitte zu ziehen? Transparent darzustellen?



    Zitat

    in japanisch eh SEHR, SEHR viel mehr Auswahl hab


    Klar, das kann ich nachvollziehen!


    Zitat

    Japanisch ist aber auch besser weil die Witze für die japanische Synchro geschrieben wurden und von nem Dub nur kaputt gemacht werden.
    (Vorallen DIE legendären japanischen Wortwitze die zu 100% nicht übersetzbar sind)


    Das ist zb eine Aussage die ich nicht verstehe...warum ist dann hier ein Sub besser? Wird doch eh falsch übersetzt. Ich meine ihr versteht es doch eh nicht oder?


    Zitat

    Ich guck mir Hollywood-Filme (wenn ich mir mal welche anschau) ja auch nicht auf deutsch sondern auf englisch an


    Perfekt! Englisch lernt man in der Schule und wächst auch damit auf. Die Stimmen klingen auch nicht so kitschig. Nur schwer zu vergleichen.


    Eine gute Begründung wie "Ich mag es, wenn die Figuren reden wie Kinder" oder "Ich finde die jap. Sprache angenehm" wäre schon aussagekräftiger als "Ich habe kein Dub gehört. welches besser war als das Original"


    lg