Wie liest man Mangas richtig?

  • huhu,
    Ich habe mir mehr oder weniger legal heruntergeladen und fange auch gerade erst an die zu lesen bzw habe noch nie nen manga gelessen...
    öhm und ich komm nicht kla, man liest ja eig von links nach rechts.
    Und wie ich es sehe nach 3-5seiten das es andersrum oder so is, und da wollte ich nich riskieren die geschichte i-wie falsch zu lesen und gleich nachfragen;P
    ist was was ich bei mangas beachten muss auser von rechts nach links lesen.?:stressed

    [SIGPIC][/SIGPIC]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Robin () aus folgendem Grund: Titel angepasst

  • Wenn du ihn schon runtergeladen hast, ist es nicht legal.


    Das kann man so nicht genau sagen. Schau einfach auf die Seitenzahlen, und dann weißt du ja, wie du lesen musst. Dass du natürlich auf den einzelnen Seiten von rechts oben nach links unten lesen musst, wird nicht ausbleiben. Sonst sind solche Scanlations eigentlich immer von Seite eins an Gescannt und markiert (Dateiname).

  • Das kommt drauf an, wer das hochgeladen hat... Ich hab schon erlebt, dass die das Bild spiegeln (natuerlich bevor sie die übersetzungen in die Blasen fügen) oder so, damit es "westliche-Welt-freundlicher" ist. Wie man es normalerweise liest hat dir aber ja schon Moody erklärt.


  • Also generell liest man Mangas von hinten nach vorne wie die meisten sagen...
    Und dann am besten so wie auf der Grafik dargestellt die einzelnen Seiten lesen.
    Aber es kann auch gut sein das die Mangas gespiegelt werden so wie Yami gesagt hat.


  • Also generell liest man Mangas von hinten nach vorne wie die meisten sagen...
    Und dann am besten so wie auf der Grafik dargestellt die einzelnen Seiten lesen.
    Aber es kann auch gut sein das die Mangas gespiegelt werden so wie Yami gesagt hat.


    Thx:)
    Aber is trotzdem ziemlich schwer für mich zu lessen durch die anordnung, da ich selber ab und zu bücher lesse und einfach *gegen meinen willen" rechts nach links etc lese:yes

  • Mangas lesen ist easy, da man eben nur zum einen den Manga von rechts nach links durchblättern muss, und zum anderen die Anordnung der "Szenenbilder" von rechts nach links durchlesen muss.
    Ich sehe kein Problem darin, und gewöhnungsbedürftig ist das auch nicht, da man es schnell aus dem Zusammenhang merkt, wenn man falsch liest.
    Dass man im Internet oft das wirreste Zeug aufgetischt bekommt, sollte dir klar sein, außerdem kannst du für kein Entgeld auch keine sonderlich gute Qualität erwarten.

  • Um es zusammenzufassen: Bei Scans (Also so wie du den Manga hast, auf dem PC als einzelne Bilder) ist es so, dass die Bilder richtig geordnet sind (dass bedeutet, dass du nicht bis zum Ende der ganzen Bilder vorspringen musst.) So, wenn du dann das erste bild hast liest du alles (wirklich alles ^^) damit meine ich Sprechblasen, die einzelnen Ausschnitte wo die Bilder sind usw. von Links nach Rechts.


    Hier mal ein Bild von Wikipedia, damit du es besser verstehst: