Yami no Matsuei// Erben der Dunkelheit

  • Titel: Yami no Matsuei // Erben der Dunkelheit


    Autor: Yoko Matsushita


    Genre: Adventure, Comedy, Vampire


    Sprache: Deutsch


    Verlag: Carlsen Comics


    Erscheinungsjahr: in Deutschland von 2003 bis 2004 // in Japan von 1997 bis 2006


    FSK: -


    Preis: 6,00 €


    Volumen: 11


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Volumen 1:
    ISBN: 978-3551763419


    Volumen 2:
    ISBN: 978-3551763426


    Volumen 3:
    ISBN: 978-3551763433

    Volumen 4:
    ISBN: 9783551763440


    Volumen 5:
    ISBN: 978-3551763457


    Volumen 6:
    ISBN: 978-3551763464


    Volumen 7:
    ISBN: 978-3551763471


    Volumen 8:
    ISBN: 978-3551763488


    Volumen 9:
    ISBN: 978-3551763495


    Volumen 10:
    ISBN: 978-3551763501


    Volumen 11:
    ISBN: 978-3551780317


    Story:
    Der geheimnisvolle Asato pendelt als »Todesengel« im Auftrag des Jenseits-Gerichts zwischen der Welt der Lebenden und der Welt der Toten. Seine Aufgabe ist es, unnatürliche Todesfälle aufzuklären und Menschen, die noch unter den Lebenden weilen, obwohl sie tot sein sollten, ins Jenseits zu geleiten. Ganz gleich, ob sich Asato blutrünstigen Monstern in den Weg stellt oder mit den Wirren romantischer Todessehnsucht konfrontiert wird: Am Ende erwarten ihn stets die Abgründe der menschlichen Seele...
    Watari fordert Unterstützung bei der Klärung eines Verbrechens an, das sich in seinem Sektor ereignet hat. Mehrere weibliche Leichen wurden gefunden, und allen hat man Haar abgeschnitten. Bei einer der Toten entdeckte man wenige silberne Haare, die offenbar vom Täter stammen - und es gibt nur einen, der dafür in Frage kommen kann: der psychopathische Arzt Muraki. Tsuzuki und Hisoka, die beide eine gemeinsame Vergangenheit mit Muraki haben, begleiten Watari nach Kyoto. Muraki beginnt auch sogleich sein Psycho-Spiel, dessen Opfer Tsuzuki werden soll. Sexuelle Belästigung, weitere Morde und Anschläge auf Personen, die Tsuzuki schützen will, sowie mysteriöse Andeutungen über Tsuzukis fragwürdige Herkunft treiben diesen immer weiter in eine Krise. Noch kann Tatsumi, der Schlimmstes befürchtet und rechtzeitig am Ort des Geschehens erscheint, den Freund retten und Muraki in die Flucht schlagen, aber der gerissene Feind gibt nicht auf ...
    Es gelingt Muraki, den angeschlagenen Tsuzuki zu entführen. Mit dem Gefangenen zieht sich der perverse Arzt in ein geheimes Labor zurück, wo er endlich seine finsteren Rachepläne realisieren will. Um ihren Freund zu befreien, suchen Tatsumi, Watari und Hisoka Oriya, einen Freund Murakis auf, der mit den Dreien spielt, bevor er ihnen schließlich verrät, wie sie die beiden finden können. Unterdessen kommt Tsuzuki wieder zu sich und beschließt zu sterben, um sein eigenes Leid zu beenden, und Muraki mit in den Tod zu nehmen, damit dieser nicht noch mehr morden kann. Tsuzuki beschwört einen seiner mächtigen Hilfsgeister: Die schwarze Flamme Todas soll ihrer beider Existenz auslöschen. Tsuzukis Freunde stehen fassungslos einem Inferno gegenüber.




    Eigene Meinung:
    Ich sag nur eins.... total toll >.<
    Tolle Vampire, eine geniale Story, ein Katz-und Mausspiel. hach da macht es richtig spaß sich den mal anzutun^^ Der zeichenstil ist wirklich schön und irgendwie erinnert er mich n Angel Sanctuary, aber Yami no Matsuei ist eindeutig besser^^ denn man versteht beim genauen lesen jeden Handlungsgang und muss nicht alles doppelt und dreifach lesen^^ sogar zum relesen ist der schön <3 Fans von White Side B werden den echt lieben^^


    ~ Наверное, это мой рай - Искать его отражение В предметах черного цвета, И слышать в голосе май. ~

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bomburlina ()

  • Klingt gut... gibts davon auch einen Anime?? Hm... vielleicht kauf ich mir mal den ersten Band... Vampire, das hört sich doch spannend an.^^

    Aktuell bearbeite ich in der Wiki: Digimon 
    Mithilfe ist jederzeit willkommen!^^


    lg, Zaku


    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Jaa es gibt davon einem Anime, aber da ich zu den ganz faulen gehöre und mir irgendwie der entusiatmus gefehlt hat.. hab ich nur den Manga vorgestellt^^ Also der Anime selbst ist echt klasse <3 allen zu empfehlen, auch wenn natürlich der manga etwas besser ist^^


    PS: was ich ein wenig verheimlicht habe... etwas shonen ai ist schon dabei *hüstel* aber ich hoffe trotzdem das den sehr viele gucken werden, weil der eine echt tolle story hat^^


    ~ Наверное, это мой рай - Искать его отражение В предметах черного цвета, И слышать в голосе май. ~

  • Ich habe ein paar Folgen von Yami no Matsuei gesehen. Finde ich interessant, da die Story gut ist und Muraki mir als Bösewicht gut gefällt. Der Anime an sich ist eh eine Mischung aus Detektiv, Drama aber auch Mystery und Thriller.


    Werde mir auf jeden Fall mal die nächsten Folgen beschaffen und weiter schauen.

  • ;_____; ich bin so traurig das so ein genialer Manga nicht weiter geht.
    Ich liebe den, die Zeichnungen, die Story und dieses angehauchte Shonen-Ai
    ist genau mein Geschmack.. aber naja gemein das er net weitergeht. Warum
    müssen die Mangakas sich auch immer mit den Verlagen fetzen XD.
    Anime ist auch sehr zu Empfehlen wobei ich finde es sind etwas wenig folgen.