Beiträge von Soulshadow

    Mit Band 22 wird der Handlungsrahmen und die Mangareihe zu einem Abschluss gebracht. Nicht alle in den Handlungssträngen aufgeworfene Fragen werden beantwortet, wie man es ja meist erlebt. Aber die Schicksale aller eingeführten Personen sind bekannt.

    Zu der Reihe erscheinen nach "I am a Hero in Osaka" noch zwei weitere Spin-off-Bände.


    Außerdem ist nach wie vor die Real-Verfilmung aktuell.

    Titel:

    Sky World Adentures



    Mangaka:

    Taisuke Umeki


    Erschienen:

    2014 bei Tokuma Shoten Publishing Co.

    2018 bei Tokyopop


    Inhalt:

    In einer Welt des endlosen Himmels, in der die Menschen auf fliegenden Inseln leben, Drachenfische die Luftwege unsicher machen und Ruinen von dem sagenumwobenen Reich Voldesia erzählen machen sich zwei Abenteurer auf die Suche nach dem Land mit den unfassbaren technischen Errungenschaften. Daran zweifeln müssen sie nicht, denn Asebi ist ein Modul in menschlicher Form aus Voldesia. Yu ist ein junger Gardist, der mit Asebi auf der Suche nach der Hauptstadt von Voldesia ist. Doch die gefährlichen Drachenfische haben die Menschen weit zurückgetrieben und der ihnen bekannte Himmelsraum ist nur ein kleiner Teil der tatsächlichen Weiten.

    Auch hier gibt es jetzt eine 4. Staffel, die gerade in der aktuellen Season in Japan läuft.

    Der Titel lautet:

    Full Metal Panic! Invisible Victory


    Dabei wird die Story fortgeführt und Amalgam tritt stärker in den Fokus.

    Inzwischen sind die alten Artikel wieder ausgeblendet, was vielleicht mit verschiedenen Arbeiten an der HP zusammenhängt.

    Für diejenigen, die es nicht mitbekommen haben, King ist nicht mehr dabei, da er sich Dingen im realen Leben zuwenden wollte.

    So müssen sich die Nachfolger wohl etwas länger in die Prozeduren einarbeiten.


    Falls, wie beim letzten Mal, alles bis zur Batch-File Ebene runter weg ist, müssen auch die Dateien alle wieder hochgeladen werden.

    Ganbatte!

    Heute morgen lässt sich die Seite schon ohne die Meldung "Diese Verbindung ist nicht sicher" anwählen, ist aber noch nicht vollständig wiederhergestellt.

    Die derzeitige Meldung lautet: "Konnte Tabelle nicht erreichen"

    Da wird sich vielleicht schon im Laufe des Tages etwas dran ändern.

    Jetzt sind wir schon mal wieder bei "Diese Verbindung ist nicht sicher!" angekommen.

    Es scheinen also Arbeiten an der Seite stattzufinden, bei denen das Zertifikat noch nicht erneuert wurde, so dass die Browser bei deren Überprüfung bockig werden.

    Also die nächsten Tage weiter drauf achten, was sich dort so tut.

    Jetzt kann man seit ein paar Tagen "Serverfehler: 403 - Verboten: Zugriff verweigert" beim Aufruf der Seite sehen.

    Kurz darauf wechselte der Zusatz auf die Kurzmeldung der nginx Webserver-Software.

    Toji no Miko

    刀使ノ巫女

    Katana Maidens



    Genre: 
    Action, Übernatürlich


    Publisher: 
    Studio Gokumi


    Erscheinungsjahr: 
    05.01.2018


    Kurzbeschreibung:

    Schon seit langer Zeit wird die Bedrohung namens "Aratama", deren Existenz die Menschen bedroht, von Schreinpriesterinnen mit Schwertern bekämpft.

    Diese jungen Mädchen tragen zu ihren Schuluniformen Schwerter mit der Sammelbezeichnung "Toji". Sie dienen als offizielle Eingreifgruppe innerhalb der Polizei als "religiöse Spezial Polizei Einheit", die beim Auftauchen der Aratamas zum Einsatz kommt. Mit der Erlaubnis der Regierung zum Tragen dieser Schwerter werden die Mädchen auch auf fünf Schulen im Land versetzt, die sie besuchen müssen. In jedem Frühjahr sendet jede dieser Schulen ihre besten Toji zur Teilnahme an einem landesweiten Wettkampf. Zur Vorbereitung auf diesen Wettkampf beginnen die ausgewählten Teilnehmerinnen mit einem rigorosen Training um stärker zu werden und ihrer Schule zum Sieg zu verhelfen.

    Kanami Eto von der Minoseki Akademie ist voll und ganz auf dieser Schiene und übt mit ihrer Freundin und Klassenkameradin Mai für den Wettkampf. Hiyori Jujo vom Heijou Institut hat etwas andere Ziele, die sie aber ebenfalls rigoros verfolgt.

    Als bei den ersten Kämpfen Hiyori plötzlich Yukari Origami, das Oberhaupt und gleichzeitig die Leiterin der speziellen Eingreiftruppe, angreift, stellt sich Kanami ohne langes Nachdenken auf Hiyoris Seite, so dass die Elite-Wache sie nicht töten kann. Die beiden Mädchen fliehen von dem Veranstaltungsort und lösen eine landesweite Suche aus. Kanami, die während des Angriffes etwas merkwürdiges gesehen hat, erfährt einige Hintergründe zu der Tragödie von der Saganami-Bucht. Sind die Aratama vielleicht schon unter ihnen?

    Seit Ostern ist die Homepage down.

    Im Augenblick scheint der Verantwortliche noch nicht wieder reingeschaut zu haben, um die Ursache zu beheben.

    Vom Aufhören war nicht die Rede.

    In Deutschland sind wir etwa ein Jahr hinter dem japanischen Stand hinterher.

    Aktuell ist gerade Band 13 auf den Markt gekommen.

    Und auch im neuen Jahr stehen wieder einige Anime & Manga Conventions an!
    Um einen kleinen Überblick zu geben, hier schon mal ein paar Termine:

    • 16.02. – 18.02.2018 DeDeCo 2018 erstmals in der Messe Dresden
    • 15.03. – 18.03.2018 Manga-Comic-Con 2018 (Unterevent der Leipziger Buchmesse 2018)
    • 23.03. – 25.03.2018 MagieCon in Bonn (Maritim Hotel)
    • 06.04 – 08.04.2018  Animue im Veranstaltungsforum Fürstenfeld
    • 18.05. – 21.05.2018 Fedcon XXVII in Bonn (Maritim Hotel)
    • 19.05. – 20.05.2018 DoKomi in Düsseldorf
    • 16.06. – 17.06.2018 Wie.Mai.KAI in der Stadthalle Flörsheim (Flörsheim am Main)
    • 23.06. – 24.06.2018 NipponCon in Bremen (Gustav-Heinemann-Bürgerhaus in Bremen-Vegesack)
    • 21.06. – 22.06.2018 CosDay² 2018 in Frankfurt am Main
    • 03.08. – 05.08.2018 AnimagiC 2018 im Rosengarten Mannheim
    • 07.09. - 09.09.2018 ConNichi im Kongress Palais in Kassel
    • 05.10. - 07.10.2018 NiCon 2018 in Hannover (Freizeitheim Vahrenswald)

    Wer das ganze doch lieber mal in Live-Action sehen möchte:

    Am 15. Dezember hatte die bei Kansai TV / Cocoon produzierte 12 teilige Serie Premiere. In der Serie wird auch der Epilog aus dem Manga mit gezeigt.

    Sie soll in 190 Länder per Netflix verfügbar gemacht werden.

    Netflix US startet mit als erstes und bietet die Serie mit englischen Untertiteln an.


    Quelle: AnimeNewsNetwork

    Auch Charlotte hat es nach der Lizenzierung auf den deutschen Markt geschafft.

    Bei der BD-Version fand ich es sehr angenehm, dass man 7 Folgen auf eine Scheibe gepackt hat, was den erhöhten Kaufpreis schnell und umfassend erklärte.

    Inzwischen erscheint die Serie auch in Deutschland bei Egmont Manga.

    Etwa 80 Jahre nach der Handlung von Magister Negi Magi macht sich der junge Touta Konoe aus einem kleinen Dorf auf dem Land auf den Weg.

    Er folgt den Spuren seines Großvaters Negi, der vor 20 Jahren verschwunden ist.

    Dabei trifft er auf dem Weg auch auf Charaktere aus dem Umfeld seines Großvaters. Hinter den Kulissen laufen große Dinge, die ihren Schatten erneut auf die Zukunft werfen.