• Titel:
    Hourou Musuko
    放浪息子 Hōrō Musuko
    eng.: Wandering Son


    Sprache:
    Japanisch und Englisch
    Genre:
    Drama, Slice of Life
    Autor
    Takako Shimura
    Verlag:
    Enterbrain in Japan
    Fantagraphics Books in den USA
    Erscheinungsjahr:
    Dezember 2002 bis August 2013
    Volumes/Bände:
    15 Sammelbände
    Hauptcharaktere:
    Shuichi Nitori: Ein Junge, der eigentlich lieber ein Mädchen wäre
    Yoshino Takatsuki: Ein Mädchen, das eigentlich lieber ein Junge wäre
    Eigene Beschreibung:
    Mit dem Beginn der 5. Klasse der Grundschule muss Shuichi Nitori auf eine neue Schule wechseln. Dort freundet er sich schnell mit der eher jungenhaften Yoshino Takatsuki an, die schnell herausfindet, dass Shuichi lieber ein Mädchen wäre. Yoshino vertraut ihm an, dass sie eigentlich lieber ein Junge wäre. In der Klasse freunden sie sich noch mit Saori Chiba und Kanako Sasa an, von denen Saori fortan Shuichi gern in Mädchenkleidung sieht.
    Ein Jahr später erklärt Shuichi Yoshino seine Liebe, aber sie kann diese nicht erwidern. Saori erklärt Shuichi nach der Ablehnung von Yoshino ihre Liebe zu ihm, die er nicht erwidern kann. Daraufhin geht die Gruppe im Rahmen der Vorbereitungen auf die Mittelschule auseinander.
    Meinung:
    Die über die beiden Hauptcharaktere beschriebenen Umstände im Rahmen von Transsexualität, Geschlechtsidentifikation und dem Beginn der Pubertät wurden 2006 in dem Japan Media Arts Festival geehrt, aber auch wegen des Realismus der Emotionalität teilweise in Frage gestellt.
    Sonstige Informationen:

    Nicht immer ist das, was wir sagen auch das, was wir meinen. Doch wenn wir sagen, was wir


    meinen, kann man immer noch falsch verstanden werden.