• Titel:
    Rail Wars!
    RAIL WARS! -日本國有鉄道公安隊-
    Rail Wars! Nihon Kokuyū Tetsudō Kōantai


    Studio:
    Passione


    Genre:
    Action


    Erstausstrahlung:
    05.07.2014 bis 18.09.2014


    Episoden:
    12 Folgen


    Handlung:
    Im Japan dieses Anime wurde die Eisenbahn niemals privatisiert und ist in staatlicher Hand. Naoto Takayama ist ein durchschnittlicher Oberschüler, der sich seinen Traum, bei der Staatlichen Eisenbahn Japans zu arbeiten, erfüllen kann. Er landet dabei in der Vierten Brigade des Bürgerschutzbüros der Zentrallinien von Tokyo, die auch unter dem Namen Patrouille Vier bekannt ist. Dort trifft er auf Aoi Sakurai, eine Frau, die nicht nur einen starken Willen hat, sondern auch noch schießen und kämpfen kann. Sie ist der Meinung, dass jeder Grabscher erschossen gehört. Dazu kommen Haruka Koumi, ein Mädchen mit einem photographischen Gedächtnis, und Shou Iwaizumi, ein Muskelprotz, wie er im Buche steht. Das Naoto dabei irgendwie zum amtierenden Brigadechef wird macht nur den Anfang der Abenteuer aus. Zwischen verlorenen Kindern und der Entschärfung von Bomben kommen viele Herausforderungen auf das Team zu.


    Eigene Meinung:
    Aoi Sakurai als Waffennärrin mit ihrem aufbrausenden Temperament wird wohl schnell die Herzen der männlichen Zuschauer gewinnen.


    Informationen:
    Auch dieser Anime wurde vom Fleck weg für Nordamerika durch Sentai Filmworks lizenziert. Der Simulcast läuft bei Crunchyroll.

    Nicht immer ist das, was wir sagen auch das, was wir meinen. Doch wenn wir sagen, was wir


    meinen, kann man immer noch falsch verstanden werden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Soulshadow ()