Beiträge von Gaehhn

    Titel: RWBY
    Erscheinungsjahr: 2013
    Sprachoptionen: Englisch
    Produzent: Monty Oum
    Länge: bisher 3 Staffeln (Stand 18.02.2016)
    Kurzzusammenfassung:
    RWBY ist eine amerikanische 3D-Animationsserie von Rooster Teeth, die in der fiktionalen Welt "Remnant" (engl. "Überrest") spielt und sich vor allem um Ruby Rose und ihr Team von angehenden "Jägerinnen" ("Huntresses") dreht.


    In der ersten Folge sieht man wie sich Ruby zufällig in einem Laden, der von Dieben ausgeraubt wird, aufhält und diese in die Flucht schlägt. Danach wird sie vom Schulleiter Ozpin, der die Beacon-Academy leitet, die Huntsmen und Huntresses ausbildet, um den immerwährenden Angriffen der Kreaturen von Grimm Stand zu halten, interviewt und, obwohl sie noch zwei Jahre zu jung ist, auf die Schule aufgenommen.
    In einem Aufnahme- und Auswahlverfahren bildet sich das Team RWBY bestehend aus Ruby Rose, Weiß Schnee, Blake Belladonna und Yang Xiao Long unter Rubys Führung.


    Die weitere Handlung beschreibt das Schulleben in Beacon, Verschwörungen gegen die Menschheit und andere Gefahren, die auf die vier Königreiche in Remnant warten.


    Trailer 1-4 (R-Y):





    [B][B]

    [/B]


    Meinung:[/B]
    Die Animation ist für normale Handlungen oftmals echt schlecht ausgeführt, was aber in den Kampfsequenzen, die reichlich vorhanden sind, kaum auffällt. Außerdem glänzt die Serie vor allem durch Humor und Charaktere, die einfach der Hammer sind.
    Die ersten beiden Staffeln bilden einen sehr langsamen Start für die Serie, aber die 3. Staffel bringt große Fortschritte in Sachen Handlung und Charakterentwicklung. Auch die Qualität der Animation nimmt drastisch zu.


    Auch die von Rooster Teeth komplett selbst kreierte Musik von Jeff Williams kommt bei vielen, so auch bei mir, sehr gut an.


    Wen eine simple und manchmal auch etwas stümperhafte Animation nicht stört und wer über genügend Humor und Englischkenntnisse verfügt die zahlreichen Witze zu verstehen, denen kann ich diese Serie wirklich empfehlen.

    Titel: Gravity Falls/Willkommen in Gravity Falls
    Erscheinungsjahr: 2012
    Sprachoptionen: Englisch, Deutsch
    Produzent: Alex Hirsch
    Länge: 2 Staffeln á 20 Folgen mit jeweils 20 Minuten Laufzeit


    Kurzzusammenfassung:
    Gravity Falls handelt von den zwölfjährigen Zwillingen Dipper und Mabel Pines, die die Sommerferien bei ihrem Großonkel Stan in Gravity Falls verbringen. "Grunkle" (kurz für 'Great Uncle') Stan betreibt dort die "Mystery Shack", eine Touristenfalle die nichts ahnenden Besuchern überteuerte Souvenirs und das wahrscheinlich bizarrste Museum der Welt zu bieten hat.
    Noch ahnen Dipper und Mable nicht, dass dort wirklich viele Dinge nicht mit dem Rechten zu gehen und sie einander brauchen, um in dieser verrückten Stadt zurecht zu kommen.


    Opening Theme:

    [B]

    [/B]


    Meinung:
    Trotz des auf den ersten Blick recht kindisch wirkenden Zeichenstils, geht diese Serie wirklich tiefer als man zuerst denken mag, bleibt aber trotzdem auf Disney-Niveau. Besonders wer gerne verrückte Serien mag, die so wirken als wären die Autoren auf Drogen gewesen als sie sie geschrieben haben wird Gravity Falls lieben. Fans von Adventure Time kann ich diese Serie nur ans Herz legen.
    Gute oder zumindest mittelmäßige Englischkenntnisse werden schon benötigt, da diese Serie bisher nur auf Englisch synchronisiert wurde.


    Edit: Ich hab inzwischen herausgefunden, dass es die Serie auch in Deutsch gibt. Bisher scheint aber nur die erste Staffel syncronisiert zu sein.

    Ich hatte auf dem Forum noch kein Thema zu Modellbau gefunden und dachte mir, dass ich vielleicht nicht der Einzige bin, der Spaß daran findet.


    Ich selbst habe erst jüngst damit angefangen und habe schon meine ersten 4 Warhammer 40.000 Modelle zusammengesetzt und angemalt.


    Hier kann natürlich jeder Fotos von seinen Modellen posten oder Fragen zum Thema Modellbau stellen, die vielleicht beantwortet werden können.


    Modellbau ist auch nicht nur auf Tabletop-Strategiespiele begrenzt, auch alles andere ist hier willkommen. Hauptsache ist, dass ihr die Modelle (oder im Fall von Miniaturzügen oder Ähnlichem die Landschaft) selbst zusammengestzt und/oder angemalt habt.


    Hier mache ich gleich auch mal einen Anfang und zeige euch meine ersten 4 Modelle die ich fertig angemalt habe:


    Ich baue mir momentan eine Space Marine Armee auf und orientiere mich beim Anmalen an der Farbgebung des Ordens der Raven Guard, auch wenn ich mich nicht streng daran halte.

    M, den Blutdruck kann man auf zwei unterschiedliche Weisen messen, zum einen palpatorisch, mit Manschette und Stetoskop oder nur den systolischen Wert, wobei man kein Stetoskop benötigt. Bei der palpatorischen Messung werden der Maximaldruck (systolischer Wert) und der Mindestdruck (diastolischer Wert) in den Blutgefäßen gemessen. Ansonten wird nur mit einer Manschette der systolische Wert bestimmt, was dazu führt, dass der Blutdruck mit nur einem Wert angegeben wird.


    Ich persönlich fand den Hellsing Anime aber auch nicht so gut, die Hellsing Ultimate OVAs sind meiner Meinung nach viel besser gemacht und haltn sich auch an die Geschichte des Mangas.


    Dann bewerte ich die beiden gleich mal: Hellsing 10/15 - Hellsing Ultimate 13/15

    auch das kommt vor, aber irgendwie sind hier fast immer nur soul, ane und ich... ist fast schon langweilig immer nur die gelichen signaturen zu lesen ;D

    ok, dan bin ich wohl wieder mal dran:


    _ a t _ h _ _ _ i - _ n _ _ _ _ _ _ e


    viel spaß beim rausfinden... oder erhängt werden XD


    ......................
    .......____........
    ......|/.....|........
    ......|......O.......
    ......|...../|\.......
    ......|....../\.......
    ...../.\........ ......


    (z)