Wie findet ihr Yugioh, Yugioh GX oder Yugioh 5D´s?

  • Ich finde Yugioh an sich war und ist immer noch eine tolle Sache, ich spiele es auch heute noch. Zu den Folgen muss ich sagen, dass ich die Staffeln mit jeder Neuen weniger leiden konnte. Ich meine früher hatte man nur Effekmonster, normale Monster, was früher auch sehr ausgewogen war, Fusionsmonster, stark aber man brauchte halt auch die Polimerisation usw und dann waren da die Ritualmonster, die fast niemand spielte.
    Mittlerweile sieht es so aus: fast nur noch Effektmonster, mit richtig übertriebenen Effekten, welche aber nur was bringen, wenn du ein ganzes Set "gleichgesinnter" Karten hast, die auf die Effekte anschlagen, keine Allgemeinen Effekte oder nur kaum. Fusionsmonster wurden fast gänzlich ersetzt durch diese bescheuerten Synchronmonster, welche, meiner Meinung nach einfach nur overpowerte Fusionsmonster sind, normale Monster hingegen (Die wenigen, die aus Anstand doch mitgedruckt werden) blieben so wie sie waren, nämlich mit einer kleinen Geschichte, das war was was ich sehr mochte. Und zu guter Letzt auch die schwarzen XYZ Kreaturen, Fusionsmonster, bei denen die Karten nicht auf den Friedhof gelegt werden, sondern übereinander, was natürlich zu unglaublich absurd starken Effekten führt. So mein Eindruck bis hierher....

    [SIGPIC][/SIGPIC]
    Gewappnet gegen Rechtschreibfehler!
    Du möchtest in eine andere Rolle schlüpfen und mit anderen gemeinsam ein Abenteuer erleben? In der RPG-Ecke wirst du fündig!
    Hast du Fragen, Anregungen, etwas auf dem Herzen oder einfach Lust mit jemandem zu reden? Schreib eine PN an meine Kollegen oder an mich!

  • Meine lieblings Folgen sind die mit Yami, GX finde ich leider seltsam, der fröhliche Jaden der immer gewinnt und die Sache mit Affe die Wheeler heisst, und so nein Danke. Bei Yu-Gi-Oh! 5 D's ist nur der Yusei toll ^^