Solo Leveling

    • Offizieller Beitrag

    Titel:

    나 혼자만 레벨업 (Koreanisch)

    Solo Leveling


    Genre:

    Action, Fantasy


    Erscheinungsjahr:

    25.07.2016 bis 10.10.2018 als Web Comic


    Publisher:

    D&C Media

    Altraverse (Deutschland)


    Eigene Beschreibung:

    In der Welt sind plötzlich Portale aufgetaucht, durch die Monster in unsere Welt eindringen wollen. Gleichzeitig erwachen in einigen Menschen Fähigkeiten, die sie zu "Huntern" machen, um eben diese Monster zu jagen. Die Fähigkeiten sind in Ränge unterteilbar, je nachdem wie stark sie ausgeprägt bei der person sind. Jin-Woo Sung ist als Level E im untersten Rang der Hunter. Aber da er für seine Mutter und seine Schwester sorgen will, betritt er immer wieder diese Portale. Dabei wird er immer wieder schwer verletzt. Eines Tages gerät die Gruppe, der er sich angeschlossen hat, in ein merkwwürdiges Portal hinein, wo es ein Rätzel zu lösen gibt. Da man dazu auch Regeln einhalten muss, sterben einige aus der Gruppe und Jin-Woo opfert sich, um den anderen die Flucht zu ermöglichen. Aber dadurch wird er zu "Spieler", der seine Fähigkeiten durch Erfahrungspunkte verbessern kann.


    Meinung:

    Die vollfarbigen Sammelbände sind bildgewaltig und lesen sich flux weg. Bislang jeden Band in einem Rutsch gelesen.


    Sonstige Informationen:

    Eigentlich ja kein Manga, da die Künstler aus Süd-Korea stammen. In Deutschland ist gerade Band 5 erschienen. Die Bände sind in der Printversion teurer als ein Standart-Manga.

    Nicht immer ist das, was wir sagen auch das, was wir meinen. Doch wenn wir sagen, was wir

    meinen, kann man immer noch falsch verstanden werden.